Hundetrainer & Tiergestützte Therapie

OLYMPUS DIGITAL CAMERAMeinen Traumberuf habe ich unserem verrückten Rüden Orlando Bloom zu verdanken. Durch sein etwas eigensinniges Wesen und seine aufgedrehte Art hatten wir keinen einfachen Start mit ihm. Durch ihn war ich gezwungen mich intensiv mit dem Wesen, der Erziehung und dem Führen von Hunden auseinander zu setzen. Zum Glück hatten wir tolle Unterstützung durch unsere Hundeschule. Mit der Zeit und dem wachsenden Wissen wuchs immer mehr der Wunsch anderen Menschen mit ähnlichen Problemen zu helfen und mein Wissen weiter zu geben. Und tatsächlich bekam ich die Chance im Hundezentrum Siegerland eine fundierte Ausbildung zur Hundetrainerin zu machen. Das war mein Beginn meines neuen Lebens!

Nach 2 Jahren Erfahrungen sammeln und lernen habe ich im Dezember 2014 die Prüfung für Hundetrainer nach §11 des Deutschen Tierschutzgesetzes vor dem Veterinäramt in Siegen abgelegt und erfolgreich bestanden.

Mittlerweile spezialisiere ich mich immer mehr im Bereich Assistenzhunde. Es ist traumhaft zu sehen, wie hilfreich Hunde im Leben von Menschen mit verschiedensten Handicaps eingesetzt werden können. Meine 4 beinigen Schüler unterstützen z.B. Menschen mit Autismus-Spektrums-Störungen oder PTBS-Patienten.

Meine eigenen Hunde sind meine ständigen Begleiter in meinem Beruf und nach wie vor meine besten Lehrer!

Ganz besonders stolz bin ich darauf, dass auch meine Hunde zusammen mit mir in der tiergestützten Therapie arbeiten. So betreuen wir einen autistischen Jungen, besuchen Pflegeheime, psychatrische Einrichtungen und auch Schulen und Kindergärten. Diese Aufgabe, ist eine ganz besondere Herzensangelegenheit, die einem unglaublich viel gibt. Ich bin sehr sehr stolz auf meine Hunde, die mit ganz viel Gespür und Ruhe diese Aufgabe meistern!